×
Label wählen

Nadine Sieben

Nadine Sieben macht Musik für Kinder aus Überzeugung. Ihr Motto „Überall ist Musik“ begleitet sie durch ihr ganzes Leben. Ihre Geschichte beginnt in der Hamburgischen Staatsoper. Hier fasste sie den Entschluss „Ich werde Sängerin“, als sie zum ersten Mal die „Königin der Nacht“ in Mozarts „Zauberflöte“ erlebt. Da war sie sechs Jahre alt - und sie hat es durchgezogen. Schon als Kind wurde sie singendes Mitglied der „Hamburger Alsterspatzen“, erlebte Opern und Konzertbühnen im In- und Ausland. Es folgte eine klassische Gesangsausbildung und dann kamen sie … drei quirlige wunderbare Kinder. Nadine, nun selbst Mutter, entdeckt ihre Liebe zur Kindermusik. Das erste Stück heißt - wie kann es auch anders sein - „Überall ist Musik“. Die Nummer gewinnt sofort den 1. Preis als "Bestes Kinderlied" beim Deutschen Rock-und-Pop Musikpreis 2017. Die Musikerin wird daraufhin vom Plattenlabel Karussell (Universal Music) unter Vertrag genommen und arbeitet kurz darauf das erste Mal mit der Musiker-Ikone Rolf Zuckowski zusammen. Im Hörspiel „Cosmo und Azura“ verkörpert sie an der Seite des Kindermusik-Superstars die sympathische Libelle Azura. Auf ihrem folgenden Album „Kinderland“, das 2020 veröffentlicht wurde, ist das Duett „Abendgold“ (Rolf Zuckowski & Nadine Sieben) zu hören. Und auch dieses Album wurde wieder in der Kategorie der besten Kinderliederalben ausgezeichnet. Nadine Siebens Lieder sind abwechslungsreich und animieren zum Singen, Tanzen, Feiern, aber auch zum Genießen und Einschlafen. Zum Ende des Corona-Jahres 2020, in dem ihre Live-Konzerte ausfallen mussten, präsentiert Nadine Sieben den ersten eigenen Weihnachtssong: „Weihnachtself“ ist der eingängige Lieblingssong unter dem Tannenbaum. Und der Auftakt zu einer Reihe neuer Lieder, die die Künstlerin, die sich mit ihrer Formation „Nadine Sieben und die Zwerge“ nun endgültig dem Genre „Kids & Family“ verschrieben hat, in den kommenden Monaten vorstellt. Den Anfang macht „Wenn wir zusammen sind“, die Hymne auf die gemeinsame Freude und den Spaß (VÖ 26.2.2021).


Das neueste Musikhörspiel von Rolf Zuckowski “Cosmo und Azura” erzählt die Geschichte vom Maulwurf Cosmo und der Libelle Azura, die die Gefahren ultravioletter Sonnenstrahlung entdecken.
Rolf Zuckowski übernimmt die Rolle des Erzählers, Nadine Sieben singt die Lieder der kleinen Libelle.

Hier berichtet Sat.1 Regional über das Projekt "Cosmo und Azura - Das Geheimnis der Sonne".


Den Kinderlied-Ohrwurm des Sommers für alle kleinen und großen Schleckermäuler bringen uns dieses Jahr: Nadine Sieben und die Zwerge!

„Vanille, Schoko, Karamell, Kokos und eventuell
Kaugummi und Chocolatechip, Ananas mit Früchtestück!
Waldmeister und Heidelbeer, wo kriegen wir die Kugeln her?
Bim Bim Bimmelimmelim, bitte bitte Eismann bring!
Bim Bim Bimmelimmelei, Eismann bring uns Eis vorbei!“

Das helle Bimmeln des Eismanns mit seiner Eiswagen-Glocke ist auch heute noch ein Inbegriff der Vorfreude auf sommerliche Leckereien. Dieses Bimmelimmelim macht, zusammen mit einem lässigen Groove zum Mitschnippen, schwungvollen Ukulele- und Gitarrenklängen und dem fröhlichen Gesang von Nadine Sieben und ihren Zwergen, „Bim Bim Bimmelimmelim (Das Eismann-Lied)“ zur perfekten Familienhymne mit Gute-Laune-Garantie!

PRESSEMATERIAL

Pressetext (PDF)

ON TOUR